Das Himmelreich
gleicht einem Senfkorn,
das ein Mensch nahm und
auf seinen Acker sähte;
das ist das Kleinste
unter allen Samenkörnern;
wenn es aber gewachsen ist,
so ist es gröߟer als alle Kräuter
und wird ein Baum,
so dass die Vögel
unter dem Himmel kommen
und wohnen in seinen Zweigen.
Mt. 13,31f.

Und so begann es 

Von einer Initiativgruppe, der Mitglieder der Evangelischen Kirchgemeinde Weinböhla angehörten, wurde die Idee entwickelt, einen christlichen Kindergarten in Weinböhla entstehen zu lassen.

Nachdem der Platz hinter dem Gemeindehaus ausgewählt worden war, beim Architektenwettbewerb ein Rundbau-Konzept die meiste Zustimmung gefunden hatte, die Möglichkeit der Finanzierung mit der Kommune, dem Landeskirchenamt und dem Kirchenvorstand geklärt werden konnte, war es endlich soweit:
 Der Grundstein konnte gelegt werden!
Handwerker und Firmen kamen und gingen.

Viele Menschen spendeten Geld für die geplante Innenausstattung.
Im April 2005 konnte das Mitarbeiterteam seine Arbeit aufnehmen.